Category Archives:Insolvenz

Hansa Treuhand Flottenfonds V: Insolvenzverfahren über MS HS Berlioz eröffnet

Im Juli 2007 emittierte Hansa Treuhand den HT Flottenfonds V. Knappe zehn Jahre später sind die Fondsschiffe entweder insolvent oder verkauft. Zuletzt eröffnete das Amtsgericht Lüneburg am 17. März 2017 das Insolvenzverfahren über die Schifffahrts-Gesellschaft „HS Berlioz“ mbH & Co. KG (Az.: 47 IN 86/16).

Schiffsfonds: Krise hält an – Schadensersatzansprüche der Anleger

Mehrere hundert Schiffsfonds haben in den vergangenen Jahren Insolvenz angemeldet. Anleger haben dadurch bereits viel Geld verloren. Schiffsfonds-Anleger, die bisher noch von einer Insolvenz der Fondsgesellschaft verschont blieben, können immer noch nicht aufatmen. Ein Ende der Krise der Handelsschifffahrt ist nach wie vor nicht in Sicht.

HCI MS Vogerunner: Schadensersatzansprüche der Anleger

Das Damoklesschwert von hohen finanziellen Verlusten bis hin zum Totalverlust schwebt über den Anlegern des Schiffsfonds HCI MS Vogerunner. Schon vor gut zehn Monaten wurde am Amtsgericht Hamburg das vorläufige Insolvenzverfahren über die Schiffsgesellschaft eröffnet (Az.: 67c IN 47/16). Die Eröffnung des regulären Insolvenzverfahrens lässt immer noch auf sich warten.

Atlantic MS Hammonia Pescara im vorläufigen Insolvenzverfahren

Eine ruhige Vorweihnachtszeit sieht anders aus: Die Anleger des Schiffsfonds MS Hammonia Pescara von Atlantic müssen eine Hiobsbotschaft verkraften. Die Fondsgesellschaft ist insolvent. Das Amtsgericht Hamburg hat am 7. Dezember das vorläufige Insolvenzverfahren über die MS Hammonia Pescara Schiffahrts GmbH & Co. KG eröffnet (Az.: 67g IN 480/16).